Startseite | Datenschutz | Kontakt - Impressum

Aufbewahrungsfristen

Allgemeines

Ständig steigende Verwaltungskosten und wachsenden Daten- oder Papiermengen führen dazu,dass sich Unternehmen so schnell wie möglich von den Betriebs- und Geschäftsunterlagen trennenmöchten, die für den Unternehmensablauf nicht mehr erforderlich sind.

Von gesetzgeberischer Seite werden diesem Bestreben allerdings gewisse Grenzen gesetzt, die in erster Linie dazu dienen sollen, eine möglichst lange Prüfbarkeit steuerlicher Verpflichtungen zu gewährleisten. Solche Aufbewahrungsfristen gibt es allerdings nicht nur in Steuer- und Handelsrecht, sondern in einer Fülle von anderen Gesetzen und Verordnungen, etwa im Waffengesetz, im Atomgesetz, inder Bewachungsverordnung, im Bundesemissionsschutzgesetz, in der Altölverordnung, für die Fischetikettierung, die Pfandleihe und in der Makler- und Bauträgerverordnung, um nur einige zu nennen.

Die hier vorliegende Information gibt nur einen Überblick über die wichtigsten steuerund handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Ergänzt ist diese Zusammenstellung durch einigearbeits- und personalrechtliche Aufbewahrungsfristen.

Die Zusammenstellung erfolgt nach bestem Wissen, jedoch ohne Verbindlichkeit.